Startseite Junge Geotechniker

Junge Geotechniker

 

Die Arbeitsgruppe „Junge Geotechniker in der DGGT“ ist eine Kommunikationsplattform zwischen jungen DGGT-Mitgliedern, den Lehrstühlen und Instituten für Geotechnik und Ingenieurgeologie sowie den Außerordentlichen Mitgliedern (Industrie- und Consulting-Unternehmen) der DGGT. 

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Kontaktpersonen zu den geotechnischen und ingenieurgeologischen Instituten der Hochschulen bzw. den Außerordentlichen Mitgliedern.

Durch die Vernetzung können Informationen über mögliche interessante Exkursionsziele (Baustellen), Abschlussarbeiten oder Stellengesuche schnell und effizient ausgetauscht und an interessierte Studierende und junge DGGT-Mitglieder verteilt werden.

 

Darüber hinaus führen die Mitglieder der Arbeitsgruppe mit Unterstützung der DGGT-Geschäftsstelle den alle zwei Jahre stattfindendem Workshop für den wissenschaftlichen Nachwuchs (https://www.junge-geotechniker.de/workshops/) durch und wirken im Rahmen des Forums für junge Geotechnik-Ingenieure und auch des Forums für junge Ingenieurgeologen mit. 

 

Die Arbeitsgruppe betreibt im Internet einen Blog unter der Adresse www.junge-geotechniker.de und ist auf Facebook unter www.facebook.com/junge.geotechniker erreichbar.

 

 

Der 4. Workshop mit dem Titel “Kein Lockdown für den Berufseinstieg” wird erstmalig als reiner Online-Workshop angeboten und findet am 25.03.2021 statt.

 

 

 Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung

Zeitschrift geotechnik

Die Zeitschrift geotechnik, seit 1978 von der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik als offizielles Organ herausgegeben, ist mittlerweile die führende deutschsprachige Fachzeitschrift in ihrem Segment. Mitglieder der DGGT erhalten die geotechnik 4 mal im Jahr.
Die Zeitschrift geotechnik wird seit Anfang 2011 vom Verlag Ernst und Sohn, Berlin, verlegt.

 

Mehr über die geotechnik

Junge Geotechniker in der DGGT

Die jüngeren Mitglieder in der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik haben sich ein eigenes Forum geschaffen, in dem sich der geotechnische Nachwuchs über Studium, Berufswahl, Jobs und Praktika und vieles andere mehr austauschen kann. Eine Mitgliedschaft in der DGGT ist für das mitdiskutieren, mitmachen und mitgestalten selbstverständlich keine Voraussetzung.

Mehr über die Jungen Geotechniker