Startseite

20. ICSMGE 2021 in Sydney verschoben

Die 20. International Conference on Soil Mechanics and Geotechnical Engineering (20. ICSMGE), die ursprünglich vom 12. bis 17. September 2021 in Sydney, Australien, stattfinden sollte, wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie um etwa 6 Monate verschoben, d.h. sie soll im Zeitraum von Februar bis April 2022 stattfinden.

Der genaue Termin wird in Kürze bekanntgegeben. Die Organisatoren hoffen, dass sich die internationalen Reisebeschränkungen bis dahin ausreichend entspannt haben, damit eine Teilnahme vor Ort möglich sein wird.

 
Der Termin für die Einreichung der Beiträge über das Online-Portal der Konferenz wurde bis zum 1. Juni 2021 verlängert.
Die Mitgliedsgesellschaften müssen die Begutachtung der Beiträge, die Rücksprache mit den Autoren über notwendige Änderungen und das Hochladen der finalen, überarbeiteten Beiträge bis zum 30. Juli 2021 abgeschlossen haben.
 

Zeitschrift geotechnik

Die Zeitschrift geotechnik, seit 1978 von der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik als offizielles Organ herausgegeben, ist mittlerweile die führende deutschsprachige Fachzeitschrift in ihrem Segment. Mitglieder der DGGT erhalten die geotechnik 4 mal im Jahr.
Die Zeitschrift geotechnik wird seit Anfang 2011 vom Verlag Ernst und Sohn, Berlin, verlegt.

 

Mehr über die geotechnik

Junge Geotechniker in der DGGT

Die jüngeren Mitglieder in der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik haben sich ein eigenes Forum geschaffen, in dem sich der geotechnische Nachwuchs über Studium, Berufswahl, Jobs und Praktika und vieles andere mehr austauschen kann. Eine Mitgliedschaft in der DGGT ist für das mitdiskutieren, mitmachen und mitgestalten selbstverständlich keine Voraussetzung.

Mehr über die Jungen Geotechniker