Startseite

Fachbeiträge 1991

 

Verzeichnis der in der geotechnik erschienen Fachbeiträge 1991

 

Jahr: 1991 Heft: 1 Seiten: 1 - 10

Titel: Empfehlungen des Arbeitskreises "Numerik in der Geotechnik" der DGEG

Autoren: Meißner, H.

 

Jahr: 1991 Heft: 1 Seiten: 11 - 15

Titel: Pseudoviskosität bei trockener Reibung

Autoren: Vielsack, P.

 

Jahr: 1991 Heft: 1 Seiten: 16 - 21

Titel: Probebelastung zur Baugrundtagung 1990: Versuchsergebnisse und Auswertung des Prognosewettbewerbes

Autoren: von Wolffersdorff, Peter-Andreas

 

Jahr: 1991 Heft: 1 Seiten: 22 - 31

Titel: Sprengverdichtung zur Verbesserung setzungsgefährdeter Kippen des Braunkohlenbergbaus

Autoren: Förster, W., Keßler, J.

 

Jahr: 1991 Heft: 1 Seiten: 37 - 41

Titel: Auswertung von dynamischen Pfahlprüfungen nach verschiedenen Verfahren

Autoren: Grabe, J., Schuler, U.

 

Jahr: 1991 Heft: 2 Seiten: 54 - 58

Titel: Hangstabilisierung mit verankerten Tiefbrunnen in einem Wohngebiet

Autoren: Wichter, L., Ehrke, E., Rogowski, E.

 

Jahr: 1991 Heft: 2 Seiten: 59 - 63

Titel: Ennetbaden - Konflikte zwischen Bauvorhaben, Hangwasser und Thermalwasser

Autoren: Schindler, C., Rick, B.

 

Jahr: 1991 Heft: 2 Seiten: 63 - 68

Titel: Geotechnische Probleme beim Bau der Trattenbachbrücke im Salzachtal

Autoren: Schober, Ch.

 

Jahr: 1991 Heft: 2 Seiten: 68 - 74

Titel: Geologisch-Hydrogeologische Probleme beim Innkraftwerk Oberaufdorf-Ebbs

Autoren: Nowy, W.

 

Jahr: 1991 Heft: 2 Seiten: 74 - 80

Titel: Hydrogeologische Prognose und tatsächlicher Bergwasserhaushalt für den Druckstollen KW Strassen-Amlach, Tirol

Autoren: Tentschert, E.

 

Jahr: 1991 Heft: 2 Seiten: 81 - 82

Titel: Bauen im thermalwasserhöffigen Gebiet von Baden (Schweiz)

Autoren: Stäuble, J.

 

Jahr: 1991 Heft: 2 Seiten: 82 - 85

Titel: Einbaumethode zur Erzielung eines reproduzierbaren Modellbodens aus Sand

Autoren: Lechner, P., Fuchsberger, M.

 

Jahr: 1991 Heft: 3 Seiten: 105 - 112

Titel: Pfahlprobebelastungen in weniger tragfähigen Böden unter statischer und wechelnder Belastung

Autoren: Kempfert, H. G., Lauffer, J.

 

Jahr: 1991 Heft: 3 Seiten: 112 - 117

Titel: Temporäranker mit Verpreßkörpern aus Bevedol / Bevedan Systemen

Autoren: Romberg, W., Cornely, W.

 

Jahr: 1991 Heft: 3 Seiten: 118 - 124

Titel: Schwellen und Schrumpfen im organogenen Ton als Ursache von Gebäudeschäden

Autoren: Lackner, K.

 

Jahr: 1991 Heft: 3 Seiten: 125 - 131

Titel: Neuartiges Baustellen-Meßgerät zur Bestimmung der Pließgrenze von Suspensionen

Autoren: Schultze, B., Brauns, J., Schwalm, I.

 

Jahr: 1991 Heft: 3 Seiten: 131 - 138

Titel: Über die Ermittlung des Wasseraufnahmevermögens feinkörniger Böden mit dem Gerät nach Enslin / Neff

Autoren: Demberg, W.

 

Jahr: 1991 Heft: 3 Seiten: 139 - 153

Titel: Empfehlungen des Arbeitskreises 5 der DGEG für dynamische Pfahlgründungen

Autoren: Franke, E., Seitz, J.-M.

 

Jahr: 1991 Heft: 4 Seiten: 169 - 176

Titel: Geklüfteter Fels - Kontinuum und / oder Diskontinuum?

Autoren: Poisel, R.

 

Jahr: 1991 Heft: 4 Seiten: 177 - 183

Titel: Spannungsumlagerungen in Erdkerndämmen im Eigengewichts-Lastfall

Autoren: Hammer, H.

 

Jahr: 1991 Heft: 4 Seiten: 184 - 189

Titel: Zur Meßunsicherheit im Labor ermittelter bodenphysikalischer Kennwerte

Autoren: Philipp, H.

 

Jahr: 1991 Heft: 4 Seiten: 189 - 193

Titel: Über die Bedeutung ingenieurgeologischer und geotechnischer Kennwerte bei der Abschätzung der Reißbarkeit von Festgesteinen

Autoren: Woszidlo, H.

 

 

Zeitschrift geotechnik

Die Zeitschrift geotechnik, seit 1978 von der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik als offizielles Organ herausgegeben, ist mittlerweile die führende deutschsprachige Fachzeitschrift in ihrem Segment. Mitglieder der DGGT erhalten die geotechnik 4 mal im Jahr.
Die Zeitschrift geotechnik wird seit Anfang 2011 vom Verlag Ernst und Sohn, Berlin, verlegt.

 

Mehr über die geotechnik

Junge Geotechniker in der DGGT

Die jüngeren Mitglieder in der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik haben sich ein eigenes Forum geschaffen, in dem sich der geotechnische Nachwuchs über Studium, Berufswahl, Jobs und Praktika und vieles andere mehr austauschen kann. Eine Mitgliedschaft in der DGGT ist für das mitdiskutieren, mitmachen und mitgestalten selbstverständlich keine Voraussetzung.

Mehr über die Jungen Geotechniker